Zeit zurückzukehren

»Was ist Liebe? Wen können wir wirklich lieben? Kann ich dem Weg des Lebens folgen und mich dabei von der Liebe leiten lassen?« Diese Fragen gehen Chris, dem Protagonisten des Romans, im Laufe seines Lebens häufig durch den Kopf und stellen ihn vor eine schwierige Entscheidung, die ihn innerlich zerreißt: Entweder das tiefe Kribbeln empfinden, das alle Sinne erfasst und sich komplett davon mitreißen lassen, bis man die Kontrolle verliert oder stehen bleiben und auf das Glück verzichten. Die Antwort lässt jedoch auf sich warten, da Chris sich erst einmal mit sich selbst und seiner eigenen Homosexualität auseinandersetzen muss, bevor er es mit der Welt aufnimmt, in der er mit Klischees, Stereotypen und Hindernissen konfrontiert wird. Aber die Liebe, die verschiedene Formen annehmen kann, bleibt letztendlich doch immer gleich: Sie ist das Ziel, nach dem das Herz strebt und auch Chris' Herz ist bereit, alles für die Liebe zu geben.


Aus dem Italienischen von Sabrina Fuchs

Aufgrund meiner deutsch-italienischen Wurzeln und meiner Faszination für Sprachen und Kulturen habe ich mich für eine Karriere als Übersetzerin und Dolmetscherin entschieden.

Mein Berufsbild besteht nicht nur darin, Texte oder Gesprochenes von einer Sprache in die andere zu übertragen, sondern bietet ebenfalls die Möglichkeit, Brücken zwischen Menschen und Kulturen zu bauen und somit sprachliche und kulturelle Barrieren zu überwinden.

Meine Ausbildung absolvierte ich am Sprachen- und Dolmetscherinstitut München (SDI) und im Rahmen eines Auslandssemesters an der italienischen Universität Luspio (Rom).

Nach der erfolgreich bestandenen staatlichen Prüfung zur Übersetzerin und Dolmetscherin für die italienische Sprache führte ich mein Studium an der Hochschule für Angewandte Sprachen München (SDI) fort, wo ich sowohl meinen Bachelor in Übersetzen als auch zwei Jahre später meinen Master in Konferenzdolmetschen erwarb. Während meiner gesamten Studienlaufbahn wurden meine stets guten Leistungen mit Stipendien (Deutschlandstipendium und SDI-Stipendium) honoriert.

Seit meinen Studienabschlüssen (2013 und 2016) bin ich als freiberufliche, öffentlich bestellte und beeidigte Übersetzerin und Dolmetscherin für die italienische Sprache sowie als Konferenzdolmetscherin mit Sitz in München tätig. Ich übersetze und dolmetsche überwiegend für Unternehmen verschiedener Bereiche, Gerichte und Staatsanwaltschaften, Rechtsanwaltskanzleien, Behörden, Polizei und Privatpersonen.

Ich bin am Landgericht München I als öffentlich bestelle und beeidigte Übersetzerin und Dolmetscherin für die italienische Sprache im Register der Justizdolmetscher sowie im Register des italienischen Generalkonsulats München eingetragen.

Sabrina Fuchs


Seit 1980, der NY Club ist ein sicherer Rückzugsort für die LGBTQ+ Community. Jede*r sind herzlich willkommen und kann sich ohne Diskriminierung und Anfeindung frei bewegen und entfalten. Aufgrund der Corona-Pandemie es ist schon am 13. März unseren geliebten NY.Club geschlossen. Seitdem sind ohne jegliche Einnahmen. Mit unsere Unterstützung werden es diese schwierige Zeit überstehen.

Sagt der Besitzer Ken Koch: "aufgrund der Corona-Pandemie stehen wir ohne jegliche Einnahmen da und unsere monatlichen Kosten im fünfstelligen Bereich für Miete und Nebenkosten laufen weiter.
In den vier Jahrzehnten unserer Existenz haben wir schon einige schwierige Zeiten bzw. Katastrophen überlebt, von 3 x Standortwechsel bis zu unserer Totalzerstörung durch einen Wasserschaden in 2012.
Aber diese Krise ist leider auch für uns finanziell eine Nummer zu groß. Als "Exot" in der Münchner Club-Szene, zählen wir zu den beliebtesten Clubs in München und sind darüber hinaus weltweit bekannt. 2019 wurden wir beim "Munich Nightlife Award" zum besten Club in München gekürt. Unsere Freitagsparty LUXUSPOP wurde ebenfalls schon mehrmals zur besten Party in München gewählt. In unserer Geschichte haben wir immer wieder Menschen bei ihrem Coming-Out geholfen und viele aus der Community lernten sich bei uns kennen und lieben. Daraus sind unendlich viele glückliche Beziehungen entstanden. Dieses Geld benötigen wir zusätzlich zu unseren Rücklagen und privaten Einlagen um die laufend anfallenden Kosten bezahlen zu können.
Wir hoffen, dass wir damit nach der Krise nicht komplett überschuldet öffnen können. Jeder Euro hilft!

Wir kämpfen hier um unseren und Euren Lieblingsclub.
Gemeinsam schaffen wir das. Für jedes verkaufte Exemplar von #zeitzurückzukehren, spende ich 5 € für dieses Projekt. Versand in ganz Deutschland mit Autogramm und Thanksgiving.